„Ich bin ein überzeugter und konsequenter Kritiker des Parteien-Parlamentarismus und Anhänger eines Systems, bei dem wahre Volksvertreter unabhängig von ihrer Parteizugehörigkeit gewählt werden.“
Alexander Issajewitsch Solschenizyn, 2007

Donnerstag, 28. Juni 2018

Folgt man der offiziellen Lesart

von LePenseur

... zumindest derjenigen in Deutschlands Systemmedien, ist es allein der CSU- Vorsitzende und Innenminister Horst Seehofer, der den zurückliegenden Brüsseler Bohai ausgelöst und den kommenden notwendig gemacht hat. Der Chef einer, wie es schmälend heißt, „rückwärtsgewandten Regionalpartei“. Nähme man sich solchen Vorwurf zu Herzen, dann müsste man bekennen, dass der Zustand der EU miserabel sein muss, wenn es einer offenbar politisch marginalen Größe gelingt, die Kanzlerin der Macht der Welt zu berauben und in Brüssel Krise um Krise auszulösen.
 ... bringt die PAZ die nicht nur rundum verlogene, sondern auch in sich völlig unschlüssige »Linie« unserer Systemmedien auf den Punkt.

Chapeau! Touché!



Kommentare:

Frolleinwunder hat gesagt…

Die PAZ ist eine der wenigen (für mich die einzige) Zeitung, die man wirklich noch lesen kann. Vielen Dank für den link und den damit verbundenen Hinweis auf die Existenz dieses kleinen aber feinen Blattes!

raindancer hat gesagt…

ich traue dem Kurswechsel nicht
ich traue auch Kurz nicht
selbst wenn nur 20.000 pro Jahr nach Österreich kommen und angedachten Asylzentren.....mit Familienzuzug und Arbeitsmigration ist das immer noch viel zu viel
Warum sonst sind eine EU Pension, EU Zentral Bankensystem, EU Arbeitsamt, EU Asylamt geplant?
Ich befürchte es kommt noch schlimmer, nur das trojanische Pferd wird anders aussehen.
Ein Vortrag der Bilderberger zb war rapid ebola test...
Die Bilderberger werden nur die Marionetten austauschen und die Strategie etwas ändern, nicht mehr und nicht weniger.
Dem einzigen dem man trauen kann ist Orban.

sokrates9 hat gesagt…

Ein Bravo mal wieder den österreichischen "Querdenkern" in diesem Fall Kurz! Als er mit dem " australischen Modell " kam wurde er europaweit ausgelacht! Jetzt gibt es plötzlich einen Paradigmenwechsel! Österreich hat oft in Europa die Klappe offen, viele Länder fürchten sich nur! Habe noch nie kreativen Vorschlag von Skandinavien, Mittelmeerregion, Ostblock gehört! Schon unter Haider ist Österreich " ungut?" aufgefallen...